Grillfladen mit frischer Hefe

 

wp-1466935611702.jpg

Ein gelingsicheres Rezept mit frischer Hefe – gelingsicher, lecker und klebt nicht am Grill.

500 g Mehl (Weizen, Dinkelmehl oder Weizen- und Dinkelmehl gemischt, auch ein Anteil an Vollkornmehl möglich)
1 Würfel frische Hefe
2 EL Zucker
8 EL neutrales Pflanzenöl / Olivenöl
1 TL Salz
warmes Wasser

Die Hefe in ein kleines Gefäß bröseln, den Zucker darüber geben und mit der Gabel rühren, bis sich die Hefe verflüssigt hat. Salz, Öl und Hefe zu dem Mehl geben und nach und nach so viel Wasser während des Knetens hinzugeben, bis sich ein nicht mehr klebriger Teig ergibt. Diesen kurz gehen lassen (mindestens ca. 15 Minuten).  Kleine Fladen formen und auf dem Grill für wenige Minuten bis zur gewünschten Bräunung grillen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Grillfladen mit frischer Hefe

  1. Pingback: A bis Z…alle Rezepte auf einen Blick | Frau Snu and the V

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s